Stilvolle Kleiderschränke: Wir sagen vor, was gerade angesagt ist

Immer mehr Menschen entscheiden sich dafür, ihre eigenen vier Ecken zu kaufen. Die Baubranche erlebt einen regelrechten Boom, der sich deutlich in Veränderungen der Arrangement-Stile niederschlägt. Obwohl der skandinavische Stil seit vielen Jahren die Wohnungen der Europäer dominiert, sollte man auch andere Motive nicht vergessen, die auch in vielen Wohnungen zu einem festen Bestandteil geworden sind. Was ist denn jetzt in? Welche Kleiderschränke sollte man am besten auswählen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen zu diesem Thema findest du in diesem Ratgeber. 

Stilvoller Innenraum, was bedeutet das eigentlich? 

Zunächst einmal sollte man sich fragen, was der Begriff Stil für uns bedeutet. Die Tatsache, dass ein bestimmter Trend zu einem bestimmten Zeitpunkt vorherrscht, sollte nicht bestimmen, nach welchen Ideen man greift. Die wichtigste Regel ist, ob man sich in einer bestimmten Wohnung oder einem Haus wohl und bequem fühlt. 

Wenn dir der Stil, den man in Katalogen oder bei Freunden sieht, nicht ganz gefällt, such nach deiner eigenen Inspiration. Durchsuche die Ideen anderer und speichere beliebige Fotos. Wenn möglich, geh zu einem Designer, der deinen Stil leicht definieren wird. Nur auf dieser Basis kann man mit dem Einkaufen beginnen. 

Funktionalität steht an erster Stelle 

Modernes Design wird nicht nur von Stil, sondern auch von Funktionalität dominiert. Dies gilt sowohl für Kleiderschränke als auch für andere Möbel. Aus diesem Grund kaufen immer mehr Verbraucher sehr bewusst ein. Was bedeutet das in der Praxis? Nämlich, dass wir uns, anstatt nach Fertigmöbeln zu greifen, immer häufiger für moderne, maßgefertigte Kleiderschränke entscheiden, deren Größe wir selbst entwerfen. Dadurch nutzen wir den Platz optimal aus und blockieren das Haus oder die Wohnung nicht unnötig. 

Welche Kleiderschränke soll man kaufen?

Weiß und Grau sind die Farben, die derzeitig jeden Einrichtungsstil dominieren. Ein Großteil der Menschen entscheidet sich auch für die Fronten in den gleichen Farbtönen wie die Wand. Dadurch sind Kleiderschränke praktisch unsichtbar. Meistens haben sie drei Flügel, Schubladen und Regale. Somit eignen sie sich perfekt zum Aufbewahren von Jacken sowie Anzügen und Unterwäsche. Ganz zu schweigen von zusätzlichen Halterungen für Besen, Staubsauger und Schmuck. Moderne Kleiderschränke machen das Beste aus jedem Raum. Aus diesem Grund sind sie vom Boden bis zur Decke ausgelegt. 

Wir empfehlen, nach Kleiderschränken zu greifen, die sich durch eine Art Minimalismus auszeichnen. Dadurch verlieren sie im Laufe der Jahre nicht an Wert und liegen ständig im Trend.